Letztes Feedback

Meta





 

Über

Hallo, mein Name ist Jenn, ich bin 33 Jahre alt und Alleinerziehende Mama von drei wunderbaren Jungs. Mein Leben ist ziemlich krass und ihr werdet mir oft sagen, das das was ich in meinem Leben erlebe oder bereits erlebt habe, nicht nur einer erleben kann... aber ooooh doch... bei uns ist leider alles moeglich... vielleicht hast du lust meinen BLOG zu verfolgen.. oder schreibst mir ein paar nette Kommentare.. ich wuerde mich freuen... Eigentlich nutze ich diesen BLOG nur, um mir die Seele frei zu schreiben und anderen mit den Erfahrungen helfen zu koennen....

Alter: 37
 


Mehr über mich...

Ich wünsche mir...:
ein ruhiges Leben

Ich glaube...:
an gar nichts mehr im Leben..

Ich liebe...:
... was ist schon liebe... sie kommt und vergeht... nur Kindern gibt man die WAHRE LIEBE...

Man erkennt mich an...:
meinem speziellen Tattop auf meiem Dekolletee ...



Werbung




Blog

Abschied...oder Neuanfang

Nun haben wir uns getrennt, und hören nichts mehr voneinander... aber es war zu viel.. zuviel was in den letzten Tagen einfach passiert ist...

erst wurdest du am Blinddarm operiert, dann ist mein Ex durch gedreht und hat behauptet, ich würde unser Kind gegen seinen Willen in meinem Leben festhalten, dabei ist der kleine zu mir geflohen.. weil der Vater völlig überfordert ist mit ihm und seine Freundin ihm das Leben diktiert und meinem Kind verbietet mit mir Kontakt auszunehmen.. dann kommt der grosse 2 Tage später mit Rettungswagen und Notarzt ins Krankenhaus auf die Intensivstation.. Diagnose: Allergischer Schock.... weitere 3 Tage später kommt seine Freundin, die bei uns wohnt in die Klinik... weil sie einen Abszess im Mund hat und muss am selbigen Tag sofort operiert werden.. dann wurde ich krank.. musste in der Nacht ins Krankenhaus.. weil es wohl einfach alles zuviel war... ich war einfach ausgelaugt... dann der Brief vom Gericht, ich würde das Kind festhalten, obwohl es seit Tagen bereits gegen den Willen des Kindes zum Vater gebracht werden musste!

Ja ich vermisse Dich... wahnsinnig sogar.. doch es ist das beste wenn du nicht mehr da bist.. weil ich dich schützen muss vor den bekloppten Männern die es einmal in meinem Leben gab... und nun sitze ich hier in UNSERER Wohnung.. wo nichts mehr meins ist... Und bin unendlich Traurig, weil meine Vernunft das richtige tut.. aber mein Herz sagt, das du der Mann bist mit dem ich glücklich werden wollte...

Und ich weiss nicht, wie ich mich retten kann... wie ich mich vor den Einwirkungen die immer wieder von Aussen kommen retten kann und meinen Kindern weiterhin eine super Mama sein.... aber es klappt ... ich bin eben ein Organisationstalent.. und niemand wird mich jemals sehen wie ich am Boden liege... dann stehe ich erst recht auf... und Kämpfe..

7.3.13 20:12, kommentieren

Werbung


Hallo

Hallo... ich habe gerade meinen ersten WebBlog erstellt und bin gespannt was mich hier erwartet... ich werde mal weiter versuchen ein Bild von Mir hoch zu laden... aber alles ist hier einfach zu gross... LG Jenn

7.3.13 20:01, kommentieren